Giannino trägt White
Der Besitzer des wohl bekanntesten Mailänder Restaurants, Giannino Bindi, kommt 1899 von Pisa nach Mailand, mit der fixen Idee, die Tradition der toskanischen Küche in die Großstadt zu bringen.
Nereo Rocco und sein Fußballclub Milan waren Stammgäste seines Restaurants, und die Tradition wiederholt sich heute mit den neuen Champions des Clubs von Berlusconi und Galliani.
An diesem Ort der Gaumenfreuden finden wir auch für die Augen eine angenehme Überraschung vor: Giannino trägt White! Hier clicken, um die Galerie zu sehen
An den Wänden seiner Räume prangt nach der jüngsten Renovierung Spatula Stuhhi White, gemäß dem neuen Trend von The White's.
Mit Sicherheit ist dies eine Wahl der neuen Besitzer, mit der wir voll einverstanden sind.
Spatula Stuhhi White bei Giannino, eine Erfahrung, die außer für den Gaumen auch für die Augen und den Tastsinn ein Genuss ist…
Torna all'indice